Error
  • JFTP::login: Unable to login
  • JLIB_CLIENT_ERROR_JFTP_WRITE_PASSIVE

  

Raumspray

Was ist Raumspray überhaupt?

Raumspray können aus den verschiedensten Inhaltsstoffen sein. Über chemische Duftzusammensetzungen bis hin zu rein natürlichen Mischungen ist auf dem heutigen Markt so ziemlich jede Kreation zu finden. Chemische Zusammensetzungen lassen sich meist leichter herstellen und produzieren als die rein natürlichen Düfte. Diese Düfte werden aus Pflanzen gewonnen. Die Pflanzen werden gepresst oder erhitzt und die Flüssigkeit, die bei den jeweiligen Verfahren gewonnen werden nennt man ätherische Öle. Die Essenz der Pflanze. Diese Öle können auch zu Raumsprays verarbeitet werden.

Was ein tolles Raumspray bewirken kann

Das wahrnehmen schöner und angenehmer Gerüche kann sehr viel in einem auslösen. Bei allem was wir tun, unsere Nase ist im wahrsten Sinne des Wortes „vorne an“. Ein Duft, ein Raumduft, von einem Raumspray mit Duftmolekülen versetzt, kann in uns ein Gefühl von Heimat auslösen, ein Gefühl von Zufriedenheit auslösen, ein Gefühl von Sicherheit auslösen, ein Gefühl von Leichtigkeit auslösen, ein Gefühl von Heiterkeit auslösen ect. Wie und warum passiert das? Gerüche können durch den Geruchsinn die verschiedensten Emotionen in uns wach rufen.

Gerüche

Gerüche prägen uns, unsere Erlebnisse und Erinnerungen. Durch Gerüche können Erlebnisse besonders schön oder auch schlecht wahrgenommen werden. Wir speichern Gerüche positiv oder negativ. Unsere Nase leitet uns und liefert die Information.

Der Geruch

Gehen wir also immer der Nase nach. Sie haben sicher schon viel gesehen und gehört. Aber was haben Sie gerochen? Sie kennen eine Landschaft, ein Musikstück, ein Bild oder Geräusche. Doch an welche Gerüche können Sie sich erinnern? Und vor allem welche können Sie beschreiben? Sie merken, es ist gar nicht so einfach, Ihrem Geruchssinn auf die Schliche zu kommen. Unser Geruchssinn ist noch ein unentdecktes Land, ein weißer Fleck auf der Landkarte und wir möchten Sie einladen, dorthin eine Abenteuerreise mit vielen mannigfaltigen Dufterlebnissen mit uns zu unternehmen. Stellen Sie sich vor, unser Fortbewegungsmittel ist unser Geruchssinn. Der Geruchssinn ist im Grunde wie ein toller Porsche, den wir bis jetzt nur auf „Sparflamme“ gefahren haben. Die Mehrzahl der Menschen nutzt nur den allerkleinsten Teil seiner Möglichkeiten. Doch er wartet geradezu darauf, loszufahren! Bei regelmäßigem Gebrauch, werden Sie merken, dass er schnell lernt und schon nach kurzer Entdeckungsreise werden Ihnen die schönsten und spannendsten Dufterlebnisse und Gerüche begegnen. 

Etwas mehr Geruch

LufterfrischerBleiben wir also beim Geruch. Kennen Sie das: Nach dem Frühstück und dem guten Morgenkaffee macht sich der Stuhlgang bemerkbar. Sie freuen sich schon auf eine „gemütliche Sitzung“ mit der Zeitung auf dem „Häuschen“. Und los geht’s. Die Tür aufgemacht, stellen Sie fest ein Familienmitglied war schon vor Ihnen im Raum. Und so wie es riecht, also dem Geruch nach, war es bestimmt der Familienoberhäuptling.

Jetzt wäre es sehr toll, das Fenster aufzureißen und mit frischer Luft den doch schweren Raum-Geruch zu verdrängen. Aber wie schaut es aus, wenn kein Fenster im WC oder es Winter ist. Bevorzugt man die Kälte im Raum oder doch etwas mehr Geruch?

Oh was würden Sie tun, wenn der „etwas mehr Geruch“ sofort weichen würde und Sie in Ruhe Ihr „Geschäft“ machen könnten? Ich sage nur: Lufterfrischer. Mit Lufterfrischer und einem tollen Duft, schaffen Sie sich wieder Ihren persönlichen Raum - Ihren Frei-Raum.

Was hat es auf sich mit den Lufterfrischern?

Lufterfrischer sind tolle Düfte, die den Raum in Null Komma nichts etwas mehr Geruch verleihen, aber eben Düfte, die Sie genießen können. So können Sie auch durch Lufterfrischer aus einem ungemütlichen Raum einen „heimelichen“ zaubern. Lufterfrischer haben es echt in sich. Kleine handliche Sprays, wie Raumsprays, sind sehr einfach zu bedienen. Die Lufterfrischer haben meist einen Raumspray Zerstäuber und verteilen den Duft oder die Düfte durch leichtes sanftes drücken überall im Raum.

Kennen Sie den Duft von Eisenkraut?

Etwas mehr GeruchDie Düfte, Raumdüfte, der Eisenkraut-Pflanze sind sehr Facetten Reich. Die herrlich lila duftende Pflanze riecht erst etwas herb, dann sehr erfrischend bis hin zur Aufheiterung. Man riecht quasi den Duft des Morgentaus, der auf der Eisenkraut-Pflanze sitzt. Stellen Sie sich vor, Sie holen diesen Duft, diesen Eisenkraut-Duft, in Ihren Lieblings - Raum oder wenn Sie wollen in alle Ihre Räume. Als Raumduft ist er einer der beliebtesten Düfte in ganz Deutschland, weil eben dieser Raumduft sozusagen die Sonne in Ihre Räume holt

Wirkung von Eisenkraut?

Düfte wie der Eisenkraut – Duft sind nicht nur sehr erfrischend, sie kurbeln auch Ihr Energieniveau an. Na das passt doch hervorragend, während Ihrer morgendlichen „Sitzung auf dem Häusschen“ bekommen Sie obendrein eine kleine Energiespritze durch das Spray, also das Eisenkraut Spray. Der Raumduft, mit der Wirkung vom Eisenkraut, verleiht Ihnen frische Kräfte, und eine freie Nase. 

Unterschied zwischen Spray und Lufterfrischer

Im Grunde sehen wir hier keinen großen Unterschied zwischen Lufterfrischer und Spray. Ein Lufterfrischer kann ein Spray sein und ein Spray ist ein Lufterfrischer. Natürlich kann aber auch ein Lufterfrischer ein Säckchen Lavendel sein.

Ein Spray aber verteilt den Duft schneller und effektiver im Raum. Probieren Sie es einfach aus. Wir können Ihnen hier das Spray und Lufterfrischer: den Fokus empfehlen, der aus reinstem Eisenkraut-Öl besteht und die natürlichsten ätherischen Öle enthält. Peppen Sie Ihren Raum, Ihr Büro, das nächste Meeting, Ihr Auto, das Raucherzimmer oder wie eben das WC mit einem hochwertigen Duft, wie den Eisenkraut-Duft, auf. Tun Sie sich durch das Spray etwas gutes. Verzichten Sie auf künstliche Sprays. Nehmen Sie Lufterfrischer, also Raumsrpays, die reine Naturöle von Pflanzen verwenden.

Bilder von Düften

Weil ich eben das Lavendel-Säckchen erwähnte. Düfte beschreibe ich am besten mit Bildern. Gehen Sie mit uns in blaue Lavendelfelder oder in romantische Rosengärten in dunkle Zypressenhaine oder zur Zitronenernte nach Sizilien. Schweben Sie mit uns in orientalischen Palästen mit dem frischen Duft exotischer Blumen und aromatischer Hölzer. Nehmen Sie die Duftwelt und den Geruch der Gewürze oder der balsamischen Harze wahr. Gehen Sie einfach Ihrer Nase nach … Stellen Sie sich vor, an einem Sommermorgen inmitten eines zauberhaft schönen Gartens zu stehen. Sie streifen von Blume zu Blume und atmen die Düfte und Gerüche des frischen Lavendels, des zarten Thymians, des süßen Jasmins und die der zarten Rosen ein. Nehmen Sie an, Sie könnten all diese herrlichen Blumendüfte einfangen und diese – wie den Geist in der Flasche – wieder befreien, wann immer Sie Lust dazu hätten. Zum Beispiel an einem dieser trüben Novemberabende oder an eiskalten Februartagen. Immer genau dann, wenn Sie sich nach den warmen, lieblichen Düften des Sommers sehnen. In solchen Momenten könnten Sie ganz wunderbar ein Raumspray verwenden, mit dem Sie genau die Gerüche und Düfte versprühen können, die Sie jetzt so gerne hätten oder vermissen.  

Raumspray

Raumduft

Kennen Sie das, sie kommen in einen Raum und rümpfen sofort die Nase, weil die Luft abgestanden ist oder es nach Schweiß riecht. Mir passiert das häufig, wenn ich Wartezimmer komme. Draußen herrscht kühle klare Herbstluft, ich gebe meine Krankenkarte ab und werde ins Wartezimmer geschickt. Uhhh und welch Raumduft kommt mir entgegen? Dicke, abgestande Luft im Raum. Am liebsten würde ich alle Fenster aufreißen um wieder etwas Raumduft herzustellen. Ich habe ja auch immer Raumspray in meiner Handtasche für alle Fälle. Manche erlauben mir zu sprühen und dann bekomme ich so gut wie immer positives Feedback zu meinem Raumspray. Das registrieren von Raumduft ist ein ganz eigener Prozess. Oft unbewusst läuft diese Art von Wahrnehmung über einen Duft im Raum – den Raumduft.Raumduft Blume

Eine Simple und schöne Art den Raumduft zu verbesser sind die Anwendung von ätherischen Ölen. Entweder Sie nehmen reine ätherische Öle in 100 % Dosis oder eben ein Raumspray. Suchen Sie sich ein schönes Gefäß, einen Keramiikgegenstand, indem Sie das Öl oder den Raumspray tröpfeln oder sprühen.

Ich nehme sehr gerne bunte Kermikblumen und verteile sie im Raum. Dann sprühe ich Raumspray aus reinen ätherischen Ölen drauf und dieser verdunstet dann über den Tag verteilt.

Das verleiht dem Raum einen angenehmen, sehr dezenten guten Duft. Probieren Sie diese Variante, wenn Ihnen das sprühen in den Raum mit Raumspray zu intens ist.

Anwendung von Raumspray

Ein Raumspray besteht meistens aus einem Fläschen und Zerstäuber. Der Raumspray Zerstäuber ist auf dem Fläschchen darauf geschraubt und lässt sich durch leichtes herunterdrücken auslösen. Natürlich gibt es auch größere Zerstäuber, die oft auch schon automatisch, also mit Batterie funktionieren. Raumduft – Verdampfer steckt man meist in die Steckdose.  

Wo kann ich Raumsprays überall sprühen

Bleiben wir bei dem Raumspray in Flaschenform mit dem kleinen Raumspray Zerstäuber. Dieses Raumspray können Sie, obwohl es Raumduft heißt, an sämtliche Orte mitnehmen. Es passt sehr handlich in jede Handtasche oder Aktentasche, ja sogar in die Manteltasche. Den Duft können Sie dann sehr bequem im Büro sprühen. Zum Beispiel bei einem Meeting im Unternehmen. Ein energiereicher Duft erspart so manchen Kaffeekonsum.

Oder stellen Sie sich vor, sie holen ihre Liebste zum Kino mit dem Auto ab. Es wäre eine tolle Überraschung, wenn sie in den Wagen steigt und von dem angenehmen Duft überwältigt ist und sich sofort entspannt.

Wie das Raumspray aber auch sagt, ist es super geeignet für Räume. Fangen wir mit dem Wohnzimmer an. Es gibt Düfte für so ziemlich jede Stimmung, in die wir uns versetzen wollen. Hier spreche ich aber von den rein natürlichen Düften, die synthetischen können das nicht unbedingt gewährleisten.

Raumsprays mit rein natürlichen Inhaltsstoffen sollte folgendes gewährleisten:

Raumspray

Bei Raumsprays von 50ml können Sie diese sogar im Handgepäck beim Fliegen verwenden. Oft hat man ja nur Handgepäck und möchte gerne seinen Lieblingsduft mit in das Hotelzimmer nehmen, wo man übernachtet.

Auch auf dem WC ist ein erfrischender Duft super angenehm. Bei den kleinen Raumsprays, die man individuell bei Bedarf sprühen kann, besteht der Vorteil, dass der Duft nicht permanent automatisch versprüht wird, was in einen kleinen Raum, dann sehr schnell auch penetrant wirken könnte. Wo wir auch schon bei dem nächsten wichtigen Punkt wären: 

Raumduft bei verschiedenen Raumbeschaffenheiten

Das versprühen von Raumdüften ist von vielen Eigenschaften der Räume abhängig. Denken Sie nur an die Höhe der Räume. In Berlin, zum Beispiel, gibt es zahlreiche Altbauwohnungen, bei denen die Zimmerhöhe noch fast über 2m beträgt. In solchen Räumen können Sie natürlich ruhig zwei Sprühstöße abgeben. Sie können auch in öfteren Intervallen sprühen, da es sich um ein größeres Raumvolumen handelt.

Bei kleinen Räumen hingegen alten sich die versprühten Duftmoleküle länger ehe Sie sich „auflösen“. Hier kann ein mehrmaliges Sprühen des Duftes zu stark sein und sogar dann unangenehm riechen oder sein.

Super ist es auch, wenn Sie bevor Sie einen Raumduft verwenden eine kurze Stoßlüftung vornehmen. D.h. Sie machen alle Fenster kurz ganz auf, um frischen Sauerstoff in die Wohnung oder in die Räume zu lassen. Wenn Sie nun mit einem Raumspray sprühen wirkt dieser viel frischer als auf Basis der abgestanden und verbrauchten Luft.

Bei automatischen Wohnraumbelüftungen ist dieses Vorgehen mit der Stoßlüftung nicht unbedingt notwendig, da ja automatisch immer frische Luft von außen kommt. Hier können Sie den Raumduft sofort anwenden.

Bei heißen Dachgeschosswohnungen im Sommer, kann die Anwendung von Raumsprays auch schnell ungünstig auf den Organismus wirken. Es kann drückend wirken. Daher ist die Anwendung von einem Raumspray eher am Morgen zu empfehlen, wenn es noch etwas kühler ist oder eben am späten Abend.

Feuchte Keller riechen manchmal etwas modrig, auch hier eignet sich ein Raumduft hervorragend. Besonders toll sind Düfte, die ätherische Öle enthalten, da Insekten, wie auch Spinnen, Düfte wie Lavendel eher meiden.

Duftkerzen sind natürlich auch ein herrlicher Raumduft, wenn man es mag, dass sie permanent Duft abgeben. Was bei Duftkerzen punktet, ist dass ein Licht, ein warmes Licht, immer für schöne gemütliche Atmosphäre sorgt. Achten Sie nur immer dabei, bevor Sie zu Bett gehen oder wenn Sie außer Haus gehen, dass Sie die Duftkerze richtig aus machen. Ansonsten sind Duftkerzen eine schöne Alternative zu Raumdüften, wenn man den Duft nicht im Auto oder im Büro haben möchte.

Zusammenfassung Düfte

Dies war ein kleiner Einblick in die Welt der Düfte und wie Sie Ihre Umgebung, wo auch immer Sie sich befinden, zu einer bunten Wiese mit duftenden Blumen verwandeln können.  

Spinnenschutz

Spinnenschutz

Stechmueckenschutz

Stechmuekenschutz-box

Insektenschutz

Insektenschutz-Box

Wespenschutz

Wespenschutz-Box